1:0 für die Schädlinge

Normalerweise ist das Gartenjahr ein hin und her einmal erlangen die Schädlinge die Oberhand, ein anderes Mal wieder der Gärtner. Dieses Jahr erzielten die Schädlinge bei mir den ersten Treffer. Aufgrund der größeren Anbaufläche im Glashaus wollte ich heuer das erste Mal mit Wassermelonen experimentieren. Da die eigene Anzucht nur bedingt funktionierte (von 4 Kernen ging nur einer auf) kaufte ich mir zwei Pflanzen. Nun  eine Woche später ließen sie alles hängen. Ebenso eine der gekauften Gurken. Anfänglich glaubte ich noch ich hätte zu wenig gegossen, doch nachdem trotz starken Gießens am nächsten Morgen die Pflanze endgültig kaputt war, suchte ich andere Erklärungen.

P1000575

Weiterlesen

Advertisements

Vollfrühling-Was jetzt zu tun ist.

Die Zeit vergeht momentan wie im Flug. Nicht lange ist es her, da habe ich euch berichtet, was im Erstfrühling alles zu erledigen ist. Kaum drei Wochen später sind wir, durch die extrem warmen Temperaturen der letzten Tage schon im Vollfrühling angekommen, erkennbar an der Apfel- und Fliederblüte.

collage

Was ist als jetzt im Garten zu tun?

Weiterlesen

Meine Tomaten-, Chil, Paprika- und Pfefferonisorten 2017

Inzwischen liegen die Eisheiligen ein paar Tage hinter uns und ich bin vorsichtig optimistisch, dass kein Frost mehr meine Pflänzchen dahinraffen wird. Daher möchte ich heute meine diesjährigen Sorten vorstellen. Vor ca. einem Monat ist meine Jungpflanzenlieferung von Arche Noah eingetroffen. Hinzu kommen noch ein paar selbstgezogene und in der Gärtnerei gekaufte Pflänzchen. Während die Pflanzen, wie man auf dem Foto sieht, von dem Transport durchaus in Mitleidenschaft gezogen worden waren, haben sie sich inzwischen ganz gut erholt.

collage

Weiterlesen

Vergleich Herbst- und Frühlingsknoblauch

Ich beschäftige mich jetzt doch schon einige Zeit intensiver mit dem Knoblauch (insbesonders mit den verschiedenen Sorten) und da schon mehrfach die Frage auftauchte wann denn der richtige Zeitpunkt für die Pflanzung sei und ich bisher immer den Herbst empfohlen habe, wollte ich nun auch einmal die Pflanzung im Frühling ausprobieren. Daher wanderten Anfang März neben den Steckzwiebeln auch noch ein paar Knoblauchzehen in mein neu angelegtes Beet. Bisher sieht das Ergebnis folgendermaßen aus:

collage

Links zu sehen, die Reihe mit dem im März gepflanzten Knoblauch. Rechts davon der Steckzwiebel.

Weiterlesen