gartenleidenschaft

"Medicus curat, natura sanat"

Gurken- und Zucchinierntestatistik 2016

2 Kommentare

P1170645Nachdem letztes Wochenende bei mir die diesjährigen Gurken- und Zucchinipflänzchen angepflanzt wurden, wir es nun Zeit euch meine letzte Erntestatistiken aus dem Jahr 2016 vorzustellen. Ursprünglich wollte ich auch zwischen den einzelnen Gurkensorten unterscheiden, da die jedoch wild durcheinander gewachsen sind, unterschied ich nur zwischen Kletter- und normalen Gurken.

Bildschirmfoto 2017-05-25 um 20.02.03

Im Großen und Ganzen war ich mit der Ernte ganz zufrieden. Nur bei den Klettergurken gab es ein komplettes Seuchenjahr. Hatte ich im Jahr zuvor von zwei Stauden noch über 20 Gurken geerntet, gab es letztes Jahr gerade mal 6 trotz einer Staude mehr.

Advertisements

2 Kommentare zu “Gurken- und Zucchinierntestatistik 2016

  1. Na, alles in allem war es, trotz Klettergurkenseuche, ein recht passables Gurkenjahr! Wir drücken die Daumen, dass die Statistik in diesem Jahr noch besser ausfällt und Du von allen Gurkenseuchen verschont bleibst!

    Liebe Grüße
    AnDi

    P.S.: Pflanzt Du auch Linsen an? Oder planst Du dies mal zu tun?

    Gefällt 1 Person

  2. Danke AnDi 🙂 Heuer hab ich für die Gurken nicht ganz so viel Platz eingerechnet, dürften also nicht so viele werden. (Ich weiß nicht, irgendwie vergrößere ich den Garten jedes Jahr um 1-2 Beete, aber der Platz wird immer weniger 😉 ). Nein Linsen hab ich noch nie ausprobiert. Aber sie stehen auf meiner Liste für die nächsten Jahre, genau wie Hirse 🙂
    LG, Florian

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s