gartenleidenschaft

"Medicus curat, natura sanat"

Budapest

2 Kommentare

Vorletzte Woche war ich mit der Universität wieder einmal auf Exkursion. Dieses Mal ging es nach Budapest oder anders gesagt in das antike Aquincum. Vier Tage verweilten wir in der Stad, in der wir sämtliche Museen und Ausgrabungen besuchten. Budapest ist von Salzburg in 5 Stunden mit dem Zug zu erreichen und bietet sich super für einen kurzen Städtetrip an.

P1130672P1130656collage 7collage6P1130700collageP1130531

Das antike Aquincum liegt etwas außerhalb des heutigen Zentrums ist aber mit der U-Bahn leicht zu erreichen. Dort sind unter anderem Teile der Militär und Zivilstadt zu besichtigen.

P1130539

Reste der alten Arena

Rcollage 3

collage 2

Rekonstruktion eines römischen Landgutes

Ein weiterer Ausflug führte uns nach Százhalombatta, wo wir einen archäologischen Park besuchten, in dem eine bronzezeitliche Siedlung nach gebaut wurde.

collage4

P1130612

Hügelgrab

P1130614

Ein Mandelbaum im Garten wäre durchaus auch einmal eine Überlegung wert.

P1130630P1130641

 

Advertisements

2 Kommentare zu “Budapest

  1. Ich finde, Budapest ist eine der schönsten Städte überhaupt. Und bei Nacht – wenn alle Brücken leuchten – finde ich sie noch schöner als Prag.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s