gartenleidenschaft

"Medicus curat, natura sanat"

Gartenlagebericht Anfang Mai

Ein Kommentar

Letzte Woche wurden in Österreich nochmals vom Winter heimgesucht. Dabei entstanden nicht nur große Schäden bei Obstbauern und Winzern sondern auch in den kleinen Gärten. Bei mir etwa segnete eine Tomatenstaude im Glashaus das Zeitliche. Weiters dürfte heuer die Nuss- und Kirschernte komplett ins Wasser fallen, sowie die Apfel-, Birnen-, Kiwi- und Weintraubenernte schlechter ausfallen. Einzig die Marillen und Pfirsiche an der Hauswand blieben zumindest verschont.

collage2

Glücklicherweise hab ich in den letzten Jahren auch ein paar später blühende Apfelsorten gesetzt. Hier etwa ist die Blüte der Sorte „Red Love“ zu sehen.

P1130477

Auch sonst beginnt im Garten immer mehr zu blühen. Hier etwa die Ziererdbeeren.

P1130474

Nach vielen Test habe ich im Garten auch endlich einen Platz gefunden wo sich der Bärlauch wohl fühlt. Daher war dieses Jahr auch jedesmal beim Bärlauchpflücken eine kleine Schaufel dabei um ein paar Pflänzchen auszugraben.

collage3

Auch die Kartoffelpyramide wurde letztes Wochenende endlich angepflanzt. Damit die Hühner sie nicht zum Erdbaden missbrauchen ist sie zur Zeit noch mit einem Netz geschützt.

P1130488

Auch im Hochbeet, gedeihen die Pflanzen trotz der kalten Temperaturen sehr gut.

collage5

Ich hab euch ja im vorletzten Beitrag von meinem Jungpflanzeneinkauf berichtet. Dieser ist inzwischen schon großteils ins Glashaus eingezogen. Darunter befinden sich folgende Tomatensorten: Gelbe Dattelweide, Primabella, Tigeralle, Ochsenherz, Purple Russian, Schwarze von der Krim, Weiße Ochsenherz und Wiener Große Stummerer.

Bei den Pfefferoni, Chilis und Paprikas habe ich folgende Sorte: Neusiedler Ideal, Sweet Bite Ophelia, Yesil Tatli, Ziegenhorn, Extra Cipös, Fogo und Skopje. Spontan habe ich mir dann auch noch die Sorte Carolina Reaper gekauft, welche mit 2200000 Scoville die schärfste Chilisorte der Welt ist.

P1130489

Ich verabschiede mich jetzt übers lange Wochenende nach Budapest und melde mich dann am Montag wieder 😀

Advertisements

Ein Kommentar zu “Gartenlagebericht Anfang Mai

  1. Das Huhn ist ja cool! Und die Kartoffelpyramide ist ein Knaller!!!!

    Was für eine grandiose Auswahl an Tomaten und Chilis! Wir sind immer wieder begeistert von der Vielfalt der Sorten und sind gespannt wie Deine Auswahl aussehen wird!

    LG
    AnDi

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s