gartenleidenschaft

"Medicus curat, natura sanat"

Jungpflanzenlieferung

8 Kommentare

Seit Jahren schon lasse ich mir den Großteil meiner Jungpflanzen von Arche Noah schicken. Nicht nur weil ich denke, dass man solche Vereine die, die Artenvielfalt bewahren unterstützen soll, sondern weil es auch praktisch ist die Pflanzen einfach zum Haus geliefert zu bekommen 🙂 Weiters hat man auch eine weit größere Auswahl. Heuer, besser gesagt heute habe ich mir die Pflanzen das erstemal selbst beim Gärtner in Engelhartszell abgeholt um die Versandkosten zu sparen. Dabei sind dann gleich noch ein paar Gurken, Kürbis und Zuchinipflänzchen mit nach Hause gewandert 🙂 Welche Sorten jeweils dabei sind, werde ich euch in den nächsten Tagen berichten. So viel sei aber schon einmal verraten bei den Chilis wird es sehr scharf 🙂

P1130463

Heute müssen die Pflanzen die Nacht noch im Vorhaus verbringen morgen wandert aber dann ein Großteil ins Glashaus. Mit dem Frost dürfte es nach den letzten 4 Nächten mit -2°c im Glashaus hoffentlich vorbei sein. Dieser hat leider in meinem Garten größeren Schaden angerichtet. Die Tomate im Glashaus ist noch zu verkraften, aber die Kirschen, Birnen, Äpfel, Walnüsse und Weintrauben sind schon sehr ärgerlich. Ich bin nur froh, dass ich bis jetzt noch keine Gurken, Kürbisse und Zucchini gesetzt habe, da diese mit Sicherheit kaputt wären.

 

Advertisements

8 Kommentare zu “Jungpflanzenlieferung

  1. Oh je! Es tut uns leid zu hören, dass Du so viele Schäden zu verkraften hast 😦

    Den Kälteeinbruch brauchte wahrlich niemand!

    Wir sind gespannt was sich da alles in Deinen Einkaufskorb geschwungen hat.

    Viele Grüße
    AnDi

    Gefällt mir

  2. Vielleicht treiben sie wieder aus. Ich drück die Daumen.
    Zucchini und Kürbis würde ich nicht vor den Eisheiligen nach draußen ins Beet setzen.
    Chili scharf: Geister oder Habanero??

    Grüne Grüße

    Mion

    Gefällt mir

  3. Hallo, mein Lieber. Uns hat es nicht ganz so schlimm erwischt wie euch, aber das ein oder andere Beet bietet schon einen traurigen Anblick 😞. Die Arche Noah ist eine gute Anlaufstelle. Wünsche dir ein frühlingshaftes Wochenende – es soll ja bergauf gehen mit den Temperaturen ☀. LG von gartenkuss 🙋🌱🐝🐞🐝🐝

    Gefällt mir

    • Danke 🙂 ihr in Tirol seit ja wahrscheinlich von der Vegetation her von Haus aus noch 1-2 Wochen weiter hinten oder? Wäre der Frost 1-2 Wochen früher gekommen wäre auch bei uns nichts passiert. Hab gestern beim Gartenrundgang entdeckt, dass es auch noch teilweise die Kiwi, den Ginko und den Judasbaum erwischt hat. Für den Herbst hab ich mir schon mal notiert, bei den restlichen freie Plätzen für Apfelbäumen nur noch späte Sorten zu setzen.
      Ich wünsch dir auch noch ein schönes Wochenende und morgen einen guten Start in die Woche 🙂
      LG Florian

      Gefällt 1 Person

      • Kärnten 😉. Das tut mir leid für dich und deinen schönen Garten. Ich habe gestern auch um meine Kiwi getrauert. Gerade noch ein schönes Foto gemacht, weil sie schon so weit war. Gestern gesehen, dass sie halb erfroren ist. Das Gärtnerherz leidet 😞😢, und die Natur lehrt uns immer wieder Demut. Dankeschön 💚 für die lieben Grüße. Uns allen einen baldigen Frühling wünscht gartenkuss 🙋🌱🍃🌿🌼🐝🐞🐝🐝🌸

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s