Erstfrühling

Im Phänologischen Kalender haben wir die erste Jahreszeit schon wieder hinter uns gelassen. Die beginnende Buschwindröschenblüte hat den Erstfrühling eingeläutet. Jetzt heißt es die Rosen zurück schneiden, Topfpflanzen umtopfen, düngen und zurückschneiden, den Rasenmäher wieder auf Vordermann zu bringen und letzte Sträucher und Bäume zu pflanzen. Auch Frühlingsblüher, wie Narzissen, Tulpen, Allium und Märzenbecher sollten für das nächste Jahr unbedingt gedüngt werden. Hierfür eignet sich etwa Hornmehl oder Braunkorn (biologische Alternative zu Blaukorn). Im Gemüsegarten kann man jetzt mit der Aussaat von Karotten, Zwiebeln, Rettich, Spinat, Mangold und Radieschen beginnen. P1130332

Advertisements

2 Gedanken zu “Erstfrühling

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s