gartenleidenschaft

"Medicus curat, natura sanat"


Ein Kommentar

LA: Long Beach

Nachdem ich Euch im letzten Beitrag die Downtown von LA vorgestellt habe, geht es dieses mal an die Pazifikküste. Genauer gesagt nach Long Beach. Mittels der „Blue Line“ ist dieser vom Zentrum aus in ca. 45 Minuten zu erreichen. Dabei fährt die U-Bahn jedoch oberirdisch, so dass auch man von der durchfahrenen Gegend etwas mit bekommt. Diese wirkt für uns Mitteleuropäer auf den ersten Blick heruntergekommen, ist aber für LA typisch. Unmittelbar vor der Endstation wird das Umfeld wieder „gehobener“. Einfamilienbungalows und Fastfoodrestaurants werden jetzt von luxuriösen Hotels, Boutiquen und vornehmen Apartmenthäusern abgelöst. Long Beach ist nach Los Angeles, die zweitgrößte Stadt des Städtekonglomerat, das bei uns fälschlicherweise als Los Angeles bezeichnet wird. Von der Endstation „Long Beach Downtown“ sind es nur noch wenige Meter bis zum Pazifik. P1030146collage Weiterlesen

Advertisements


12 Kommentare

Schneeglöckchen

Durch einen Tipp bin ich gestern zufällig auf die Gärtnerei Sarastro gestossen. Dort werden unter anderem über 300 verschieden Schneeglöckchensorten kultiviert, von denen jährlich ca. 40 verschiedene zum Verkauf angeboten werden. Da die Gärtnerei nicht unweit meines Heimatortes liegt, stattete ich ihr heute gleich einen Besuch ab. Mit folgender Ausbeute bin ich nach Hause gekommen. P1130214collage1

Weiterlesen


14 Kommentare

Jetzt geht es so richtig los

Nachdem ich jetzt nochmals eine Woche lang herrlichstes Winterwetter genossen habe, bin ich jetzt mehr als bereit um in die neue Gartensaison zu starten. In den letzten Wochen ist es mir sehr schwer gefallen nicht auch schon mit der Jungpflanzenanzucht zu beginnen, nachdem ich fast täglich bei Euch Bilder davon gesehen habe. Jedoch wären sie mir wahrscheinlich während des Skiurblaubs eingegangen. Darum hab ich beschlossen, die Samen erst unmittelbar vor der Abfahrt in die Erde zu geben und ich glaub das Ergebnis nach 1,5 Wochen kann sich durchaus sehen lassen 🙂

P1130210

Weiterlesen


Ein Kommentar

Frühlingsblüher

Bevor es für mich nächste Woche nochmals in schneereichere Gefilde geht, habe ich heute meine „Frühlingsakkus“ aufgefüllt. Die kälteren Temperaturen der letzten Tage haben den Vormarsch der Frühlingsblüher etwas aufgehalten. So waren die ersten Krokusknospen schon etwa vor einer Woche zu sehen, doch erst heute öffneten sich die ersten  Blüten.

collage2 Weiterlesen


6 Kommentare

Obstbäume richtig schneiden

Der Vorfrühling ist der ideale Zeitpunkt um den Winterschnitt durchzuführen. Einerseits stehen die Bäume noch nicht im Saft, andererseits klettern die Temperaturen schon wieder häufiger über die 0°C Grenze. Generell sollte man für den Schnitt einen trockenen warmen Tag ( es muss auf jeden Fall über 0°C haben) wählen, wo auch in der kommenden Nacht keine Minustemperaturen zu erwarten sind. Grundsätzlich könnte man jetzt alle Obstbäume schneiden. Bei der Marille, dem Pfirsich und der Kirsche empfiehlt es sich aber damit bis nach der Ernte zu warten, da man jetzt nur all zu leicht spätere Blütenknospen wegschneiden könnte.

Als erster Schritt sollte vor dem Beginn der Arbeit das Werkzeug überprüft werden. Um den Baum nicht unnötig zu verletzten sollte die Klinge der Baumschere auf eine ausreichende Schärfe geprüft werden. Auch eine Desinfektion der Klinge ist durchaus empfehlenswert. Ich tränke dafür einfach ein Taschentuch mit etwas „Obstler“ und wische damit die Klinge ab. Weiterlesen


6 Kommentare

Vorfrühling

So, endlich hat das Warten ein Ende. Die ersten Blüten der Schneeglöckchen und Winterlinge zeigen, dass wir im phänologischen Kalender den Winter hinter uns gelassen haben und der Vorfrühling eingekehrt ist. Im Garten ist es jetzt Zeit erste Vorkehrungen für den Frühling zu treffen. Dazu zählen etwa das Zurückschneiden von Hecken und Sträuchern. Bei letzterem ausgeschlossen sind frühlingsblühende Sträucher, wie Flieder, Forsythien oder Zierkirschen. Diese sollten erst nach der Blüte zurückgeschnitten werden. Auch Obstbäume mit Ausnahme von Marille, Pfirsich und Kirsche sollten jetzt noch einen Winterschnitt erhalten. Sollte es noch keine Obstbäume oder Sträucher im Garten geben, wäre jetzt auch noch der ideale Zeitpunkt welche zu pflanzen. Weiters ist nun auch der ideale Zeitpunkt um Jungpflanze für den Sommer auf den Fensterbänken heranzuziehen.

collage


20 Kommentare

Gartenlagebericht

Eigentlich hätte ich mich darauf gefreut meine erste Ferienwoche zur Gartenarbeit, genauer gesagt zum Zurückschneiden der Bäume und Sträucher, zu nützen. Jedoch spielt das Wetter zur Zeit nicht mit. Während vor nicht all zu langer Zeit noch Schnee lag und zweistellige Minustemperaturen herrschten, haben die Regenfälle und warmen Temperaturen der letzten Tage, den Garten in einen Sumpf verwandelt. Ohne Gummistiefel geht da gar nichts.

Im Gemüsegarten ist jetzt bis auch den Sprossenkohl, etwas Feldsalat und 3 Kohlköpfen alles aus dem vergangenen Gartenjahr abgeerntet.

P1130125

Aber bis zum nächsten Vitaminnachschub dürfte nicht mehr all zu viel Zeit vergehen. Schnittlauch, Schnittknoblauch, Rucola und Winterheckenzwiebel haben schon wieder begonnen auszutreiben. Weiterlesen