gartenleidenschaft

"Medicus curat, natura sanat"

Spring is coming

21 Kommentare

P1130122Auch die teilweise zweistelligen Minustemperaturen der letzten Tage ändern nichts daran, dass sich der Frühling mit großen Schritten nähert. Von Gartenrundgang zu Gartenrundgang kann man jedesmal mehr Frühlingsboten entdecken. Zur Zeit überlege ich mir gerade welche zwei neuen Apfelsorten ich im Frühling anpflanzen soll. Habt ihr irgendwelche Empfehlungen für mich?

Advertisements

21 Kommentare zu “Spring is coming

  1. Hallo,
    ich habe unter anderem die beiden Apfelsorten ‚Piros‘ und Topaz‘ im Garten. Der eine ist früh und zum Direktverzehr, Topaz kann man unter guten Bedingungen sehr lange lagern. Beide Bäume sind bei mir sehr gesund und schmecken auch noch lecker.
    Viele Grüße
    Anja

    Gefällt mir

    • Hallo Anja
      Danke für den Tipp. Den „Piros“ hab ich bis jetzt noch nicht gekannt. Werd ich mir einmal vormerken. Einen Topaz habe ich bereits im Garten und ich bin auch sehr zufrieden. Er hat bereit im ersten Sommer nach der Pflanzung 10 Äpfel getragen.
      Liebe Grüße Florian

      Gefällt mir

  2. Bin selber auf der Suche, da ich 2 Bäumchen pflanzen möchte 😞. Hätte aber gerne eine „alte“ Sorte 🍎. 🙋 💚

    Gefällt mir

    • Ich bin auch ein Fan von alten Sorten. Leider bekommt man die wirklich alten nur noch selten. Daher habe ich letztes Jahr ein paar Samen von einem Lederapfel angepflanzt, da sich dieser am besten für „Apfelradln“ (=Apfelspeigerl in Palatschinkenteig herausgebraten) eignen. Ansonsten habe ich von den älteren Sorten 3 James Grieve und einen Weißen Klar im Garten. Von den neueren hab ich einen Kronprinz Rudolf, einen Red Love, einen Gala, einen Topaz, zwei Elster, einen Jamba, einen Jonagold und eine Florina.
      LG Florian

      Gefällt 1 Person

      • Beim Palatschinken kann ich mithalten, bei deinen tollen Apfelsorten nicht 😞 😉. Ich finde es schön, dass du dich auch eher für die seltenen Kostbarkeiten interessierst. LG von gartenkuss 🍎🍏

        Gefällt mir

  3. Mit Bäumen kennen wir uns nicht aus, sind aber wie Gartenkuss der Meinung, dass alte Sorten interessant sind.
    Unser aktueller Lieblingsapfel heißt „Rubinette“.
    LG und viel Spaß und Erfolg auf der Suche
    AnDi

    Gefällt mir

  4. Ich habe und liebe Fiesta

    Gefällt mir

  5. Meine Empfehlung ist der Boskoop (wenn Du ihn noch nicht hast). Der bringt Dich über den ganzen Winter, da man die Äpfel so prima lagern kann. Und die Vögel freut es auch, mit denen teile ich meine Ernte. Liebe Grüße, Ulrike

    Gefällt mir

    • Hallo Ulrike
      einen Biskoop habe ich noch nicht im Garten. Er wäre aber auf der Liste möglicher Sorten gestanden 🙂 Ja eine Sorte die bis in den Frühling hinein hält könnte ich gut gebrauchen. Da meine Topaz und Kronprinzrudolf gerade jetzt vermehrt beginnen schlecht zu werden.
      Liebe Grüße Florian

      Gefällt 1 Person

  6. Hallo,
    ist das nicht die Frage, was du mit den Äpfeln anstellen willst? Sollte ich jemals in die Verlegenheit kommen einen Apfelbaum zu pflanzen, so würde ich vermutlich Fuji nehmen. Ein reiner Mus-Apfel, der sehr spät reif wird und gut lagerfähig sein soll. Aber nichts zum so essen. Hier mögen alle Apfelmus, und genau das würde ich dann davon immer machen.
    LG, Britta

    Gefällt mir

  7. Ich habe eine alte Sorte, einen Ontario…er ist sehr spät, saftig und hat viel Säure und einen Retina, eine super Sorte zum gleich essen.
    Wenn Du alte Sorten im Garten haben willst kannst Du auch veredeln, dann hast Du viel schneller Erfolg aus ei der Aussaat.

    Gefällt mir

  8. Ja, die Schneeglöckchen sind hier teilweise schon verblüht, aber andere fangen jetzt gerade erst an. Ich freue mich immer, wenn ich sie sehe, dann weiß ich: jetzt dauert es nicht mehr lange, bis der Garten wieder erwacht 🙂

    Gefällt mir

  9. Goldparmäne ist mein Liebling. Und klassischer Lagerapfel.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s